aktualisiert
Abpfiff
VfL Bochum 1848
1:3 FC St. Pauli
2. BUNDESLIGA 2016/17, 34. SPIELTAG
Datum:21.05.2017
Anstoßzeit:15:30 Uhr
Ort:Vonovia Ruhrstadion
Wetter:bewölkt, 20° Celsius
Zuschauer:27.600
Schiedsrichter:Christof Günsch (Marburg)
Auch heute: Spielerstimmen unter https://t.co/UFAZRr6XxK PK unter https://t.co/83SMXt6dQ5. ? https://t.co/giTEfgHxS1

Verbeek: Wir hätten den Fans gerne vor ausverkauftem Haus einen Sieg geschenkt.

Verbeek: Vielen Dank an alle Fans, die uns die Saison unterstützt haben. Leider konnten wir heute keinen Sieg einfahren.

Verbeek: Jetzt beenden wir die Saison als 9. und hoffen, dass wir nächste Saison etwas stabiler werden.

Verbeek: Das Spiel war wie immer: Wir hatten zu wenig Stabilität. Nach dem 2:1 für den Gegner mussten wir kommen.

Verbeek: Ich gratuliere dem Gegner zum Sieg und zur starken Rückrunde.

Lienen: Wir haben dem Druck von Bochum standgehalten. Es war ein hart erarbeiteter Sieg.

Lienen: Ausgleich war wichtig fürs Selbstvertrauen. Es zeichnet uns aus, dass wir zuletzt die Spiele drehen konnten.

Lienen: Hätten nach dem Rückstand auch noch das 2:0 bekommen können, aber nach 25 Minuten sind wir ins Spiel gekommen.

Lienen: Uns haben viele quirlige Spieler gefehlt, deswegen mussten wir etwas anders spielen als gewohnt.

Lienen: Das war ein richtig spannendes und hochklassiges Spiel von zwei Mannschaften auf Augenhöhe.

Es folgt in Kürze die VfL1848PK mit den Cheftrainern Ewald Lienen und Gertjan Verbeek.

90´ Gündüz hatte für die Führung gesorgt, aber zweimal Thy und Sobiech sorgten für die Wende. (1:3)

90´ Ende anneCastroper - der fcstpauli gewinnt mit 3:1. Schade Jungs, Kopf hoch! (1:3)

Abpfiff

88´ Hoogland klärt gegen Bouhaddouz zum Einwurf. (1:3)

86´ Leitsch hatte die Kugel im Aufbauspiel verloren, danach ging es über Bouhaddouz und Thy zu schnell. (1:3)

Tor ! Lennart Thy

86´ Die Entscheidung. Thy überwindet Riemann nach Konter aus 16 Metern. (1:3)

85´ Eisfeld flankt vor´s Tor, aber da ist keiner. Endspurt, Jungs! (1:2)

84´ Losilla greift sich an den Oberschenkel, aber Verbeek hat bereits dreimal gewechselt. Halt durch, Toto! (1:2)

83´ Gündüz bedient mit einer scharfen Flanke Hoogland, dessen Kopfball knapp über die Latte streicht. (1:2)

80´ Zweimal Bastians, einmal Quaschner, aber immer war ein braun-weißes Bein dazwischen. Mist! (1:2)

80´ NEIN! Ping-Pong at it´s best im Fünfmeterraum, aber die Kugel will einfach nicht über die Linie! (1:2)

Gelbe Karte Richard Neudecker

79´ Neudecker sieht nach Check gegen Gündüz Gelb, Freistoß für den VfL. (1:2)

Wechsel Patrick Fabian - Nils Quaschner

78´ Patrick Fabian hat genug geackert, für ihn kommt Quaschner in die Partie. (1:2)

77´ Gündüz verliert am rechten Flügel den Ball gegen Buballa und foult seinen Gegenspieler im Anschluss. (1:2)

75´ Der fällige Freistoß landet über Umwege vor den Füßen von Hoogland, der aus sechs Metern drüber hämmert. (1:2)

Gelbe Karte Sören Gonther

74´ Gonther senst Weilandt von hinten um und sieht zurecht die Gelbe Karte! (1:2)

73´ Thy schlenzt aus 20 Metern deutlich am Kasten von Riemann vorbei. (1:2)

72´ Weilandt flankt von rechts auf Eisfeld, der vom Strafraumeck abzieht und deutlich über den Kasten zielt. (1:2)

71´ Sobiech hält Mlapa auf dem Weg zum Tor, aber Schiedsrichter Günsch lässt weiterlaufen. (1:2)

Wechsel Ryo Miyaichi - Richard Neudecker

69´ Auch die Gäste wechseln: Für Miyaichi kommt Richard Neudecker. (1:2)

Wechsel Marco Stiepermann - Maxim Leitsch

Gelbe Karte Thomas Eisfeld

68´ Stiepermann wird ausgewechselt, für ihn kommt VfL-Youngster Maxim Leitsch. (1:2)

68´ Eisfeld sieht Gelb. (1:2)

65´ Thy spielt auf Bouhaddouz, der aus 18 Metern flach abzieht. Direkt in die Arme von Riemann. (1:2)

63´ Zwei Ecken für St. Pauli direkt hintereinander. (1:2)

Wechsel Johannes Wurtz - Tom Weilandt

62´ Wurtz geht raus, für ihn kommt Weilandt in die Partie. Danke für deinen Einsatz, Jo! (1:2)

Gelbe Karte Jan-Philipp Kalla

61´ Kalla legt Saglam im Mittelfeld und sieht die Gelbe Karte. (1:2)

60´ Eisfeld schlägt den Standard auf Hoogland, aber keine Gefahr für Heerwagen. (1:2)

60´ Aus einem Konter über die linke Seite entsteht eine Ecke für den VfL. (1:2)

Gelbe Karte Marco Stiepermann

58´ Stiepermann sieht nach Foul an Kalla die Gelbe Karte. (1:2)

56´ Eisfeld zieht von rechts in die Mitte und schießt, aber er verzieht deutlich. (1:2)

56´ Weiter kämpfen, Jungs! (1:2)

Tor ! Lasse Sobiech

55´ Und das ist die Führung für den FCSP. Miyaichi bedient per Eckball Sobiech, der aus kurzer Distanz trifft. (1:2)

54´ Hoogland entschärft einen langen Ball auf Bouhaddouz zur Ecke. Es ist die 6. für die Gäste. (1:1)

53´ Wenig Spielfluss derzeit, viele kleine Fouls unterbrechen die Partie immer wieder. (1:1)

50´ Eisfeld hatte am 2. Pfosten Bastians bedient, der in der Mitte Wurtz suchte, aber der FCSP-Keeper packte zu. (1:1)

49´ Schneller Konter nach der Ecke, aber Heerwagen passt auf und schnappt sich die Kugel. (1:1)

48´ Nehrig bringt einen Freistoß in den Strafraum, aber Losilla kann klären. Kurz darauf Ecke für die Gäste. (1:1)

46´ Ecke für den fcstpauli - viel zu lang, keine Gefahr. (1:1)

46´ Weiter geht´s. Keine Wechsel auf beiden Seiten. (1:1)

Start 2. Halbzeit

45´ PAUSE anneCastroper. Viel Dampf auf beiden Seiten! (1:1)

Ende 1. Halbzeit

43´ Ecke Eisfeld, aber die bringt nichts ein. (1:1)

43´ Losilla probiert´s aus der Distanz, aber die Kugel landet fast auf der Castroper Straße. (1:1)

42´ Stiepermann spielt sich an der linken Eckfahne gegen Kalla und Hornschuh fest. (1:1)

41´ Reihenweise Abschlüsse vom FCSP aus der 2. Reihe, aber das Bollwerk hält! (1:1)

39´ Knappe Kiste! Nach Zuspiel von Miyaichi schließt Thy vom Sechzehner ab, aber da war ein VfL-Bein zwischen. (1:1)

38´ Ein ungenauer Pass von Saglam unterbindet einen VfL-Konter. (1:1)

36´ RIEMANN! Was für eine Parade! Die Nummer 1 kratzt den Kopfball von Bouhaddouz von der Linie. Ecke! (1:1)

36´ Freistoß für den FCSP aus dem Halbfeld. (1:1)

32´ Die Nummer 14 stand da sieben Meter vor dem Tor frei, aber sein Kopfball war zu unplatziert. (1:1)

32´ Gute Chance für Mlapa, der nach einer Stiepermann-Flanke etwas überrascht ist, dass der Ball bei ihm landet. (1:1)

Wechsel Philipp Ziereis - Jan-Philipp Kalla

30´ Für Ziereis geht es nicht weiter, für ihn kommt Kalla in die Partie. (1:1)

28´ Gerade geht hier nichts, Ziereis muss behandelt werden. (1:1)

26´ Eine engagierte Vorstellung bisher hier von beiden Teams. (1:1)

25´ Der VfL will direkt antworten. Eine Eisfeld-Ecke erreicht Bastians, aber daneben! (1:1)

23´ Das geht zu einfach! Bouhaddouz bedient von der Grundlinie Thy, der mutterseelenallein einschieben kann. (1:1)

Tor ! Lennart Thy

23´ Ausgleich! Thy trifft zum 1:1 - weiter geht´s! (1:1)

21´ Hornschuh schießt aus halbrechter Position, aber kein Problem für Riemann im VfL-Kasten! (1:0)

19´ Eisfeld steht zum Freistoß aus rund 35 Metern bereit, bleibt aber ungefährlich. (1:0)

17´ Jetzt wieder Blau-Weiß. Mlapa versucht es aus der Distanz, sein Schuss ist sichere Beute für Heerwagen. (1:0)

16´ Bouhaddouz schießt aus der 2. Reihe, scheitert aber deutlich. (1:0)

13´ Ecke für die Gäste, aber auch Riemann kann klären. (1:0)

12´ Stiepermann flankt, Ziereis blockt mit der Brust zur Ecke! Heerwagen faustet raus. (1:0)

9´ Fast der zweite Treffer! Saglam bedient Wurtz, der scheitert aus spitzem Winkel an Heerwagen. Schade! (1:0)

9´ Freistoß von Eisfeld aus dem Halbfeld, aber Bastians verpasst knapp! (1:0)

7´ Der lange Einwurf von Stiepermann landet über den Kopf von Fabian bei Gündüz, der direkt unten rechts trifft. (1:0)

Tor ! Selim Gündüz

6´ TOOOOOOOOOOOOOOOR! Gündüz macht das frühe 1:0 für Blau-Weiß! JAAAAAA! (1:0)

6´ Guter Versuch über links, Stiepermann, Saglam und Wurtz machen mit. Aber Einwurf. (0:0)

3´ Im Gegenzug der VfL zum ersten Mal vorm FCSP-Tor. Wurtz schließt ab, doch sein Schuss wird geblockt. (0:0)

2´ Erster Versuch der Gäste. Langer Ball auf Miyaichi, aber Fabian passt auf! (0:0)

1´ Geht gleich gut los - Thy legt Fabian in der eigenen Hälfte. (0:0)

1´ ANPFIFF anneCastroper! (0:0)

Anstoss

Damit wählt -Coach Gertjan Verbeek die gleiche Startaufstellung wie beim 2:1-Sieg in München.

Unser Team für die Partie gegen den fcstpauli?

Grüßt euch, fcstpauli ?

-Capitano pfabian87 will zum Saisonabschluss drei Punkte feiern????? Den Blick auf gibt´s unter? https://t.co/zpByk8pgJP

-Chefcoach Gertjan Verbeek war auf der VfL1848PK vor dem Duell bester Laune. Die PK gibt´s unter? https://t.co/w3NtCZb6Fe

-Schnapper Manuel Riemann am ? bei Anuschka Fritzsche, bei radiobochum. Einstimmung auf am So.? https://t.co/4OtC18bown

Lieblingswort des Tages: AUSVERKAUFT! Nix geht mehr (fast) bei , freut sich auf 27.600 Zuschauer.? https://t.co/feGRdpG7ag

21.05.2017 (15:30)
1. FC Heidenheim 1846 - TSV 1860 München
Voith-Arena, Heidenheim
2:1
 
1. FC Kaiserslautern - 1. FC Nürnberg
Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern
1:0
 
Eintracht Braunschweig - Karlsruher SC
EINTRACHT-STADION, Braunschweig
2:1
 
Fortuna Düsseldorf - FC Erzgebirge Aue
ESPRIT arena, Düsseldorf
1:0
 
SG Dynamo Dresden - DSC Arminia Bielefeld
DDV-Stadion, Dresden
1:1
 
 
SV Sandhausen - Hannover 96
Hardtwaldstadion, Sandhausen
1:1
 
SpVgg Greuther Fürth - 1. FC Union Berlin
Sportpark Ronhof | Thomas Sommer, Fürth
1:2
 
VfB Stuttgart - FC Würzburger Kickers
Mercedes-Benz Arena, Stuttgart
4:1
 
VfL Bochum 1848 - FC St. Pauli
Vonovia Ruhrstadion, Bochum
1:3
 
Spiele Tore Differenz Punkte
1 VfB Stuttgart 34 63:37 26 69
2 Hannover 96 34 51:32 19 67
3 Eintracht Braunschweig 34 50:36 14 66
4 1. FC Union Berlin 34 51:39 12 60
5 SG Dynamo Dresden 34 53:46 7 50
6 1. FC Heidenheim 1846 34 43:39 4 46
7 FC St. Pauli 34 39:35 4 45
8 SpVgg Greuther Fürth 34 33:40 -7 45
9 VfL Bochum 1848 34 42:47 -5 44
10 SV Sandhausen 34 41:36 5 42
11 Fortuna Düsseldorf 34 37:39 -2 42
12 1. FC Nürnberg 34 46:52 -6 42
13 1. FC Kaiserslautern 34 29:33 -4 41
14 FC Erzgebirge Aue 34 37:52 -15 39
15 DSC Arminia Bielefeld 34 50:54 -4 37
16 TSV 1860 München 34 37:47 -10 36
17 FC Würzburger Kickers 34 32:41 -9 34
18 Karlsruher SC 34 27:56 -29 25
VfL Bochum Liveticker